Winterurlaub in Oberndorf bei Kitzbühel


Skifahren / Snowboard

Erstklassige Skigebiete, komfortabel erschlossen und dennoch überschaubar - das bietet Ihnen die Urlaubsregion Kitzbüheler Alpen mit den Orten St. Johann in Tirol, Oberndorf, Kirchdorf und Erpfendorf. Die Skigebiete in der Region sind für die Schneesicherheit bekannt.

23 Seilbahnen und Lifte sorgen für raschen Transport ohne lange Wartezeiten. Insgesamt stehen rund 67 Pistenkilometer aller Schwierigkeitsgrade zur Verfügung, die bei Bedarf vollautomatisch beschneit werden. Es locken die familienfreundlichen Pisten in Kirchdorf und Erpfendorf sowie die schneesichere Seite des Kitzbühler Horns.

Lifte

SKI St. Johann in Tirol / Oberndorf / Eichenhof
60 km Komfortpisten, Beschneiungsanlagen, Nachtskilauf

  • 1 x 8er Kabinenbahn
  • 2 x 6er Kabinenbahn
  • 1 x 4er Sessellift
  • 1 x 3er Sessellift
  • 2 x Doppelsessellift
  • 10 x Schlepplifte

Kirchdorf
5 km Skipisten, Beschneiung

  • 1 x 4er Sessellift
  • 1 x Schlepplifte
  • 2 x Übungslifte

Lärchenhof
2 km Skipisten, Beschneiung

  • 2 x Schlepplifte

Wer untertags noch nicht genug "auf den Brettln" gestanden hat, der hat nochmals die Möglichkeit sich abends auf der Piste auszutoben! Abendskilauf unter Flutlicht ist ein besonderes Erlebnis.

Funslope

St. Johann hat diesen Winter mit der brandneuen Funslope absolut den Nerv der Zeit getroffen. Die Funslope bietet alles, was das Snowboarder und Schifahrer-Herz höher schlagen lässt, denn sie vereint das wahrlich Beste aus bekannten Anlagen wie Piste, Snowpark und Cross zu einem einmaligen Erlebnis.
 
Die unterschiedlichen Elemente sind sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene Wintersportler konzipiert und garantieren so eine äußerst abwechslungsreiche und spannende Fahrt. Hier kann man sich neuen Herausforderungen stellen, seine ganz persönliche Lieblingsstrecke erkunden, oder einfach die spaßige Abfahrt genießen – worauf man eben gerade Lust hat!

Für eine unterhaltende Abfahrt garantieren drei 3m Kicker, ein Wave Run und ein Banked Run. Spaßig Elemente wie das High 5 zum Abklatschen und eine zackige Schnecke vervollständigen die abwechslungsreiche Spielwiese.

Funpark

Für alle Freestyle-Begeisterten gibt es seit letztem Winter einen echten QPark, dem erfolgreichsten Label für Freestyle-Konzepte in den Alpen, in St. Johann. Der Snowpark ist auch diesen Winter wieder ideal auf alle Beginner und Fortgeschrittene zugeschnitten und maßgeschneidert in das natürliche Areal gesetzt.

Es erwarten euch:
sechs Kicker mit Tables von 5 bis zu 7 Metern, drei Butter Boxen (Rainbow, Up Down), eine Flat Down Butter Box (7m), ein 3m-langer Tank und ein 7m-langes Down-Rail.

Ein Bus - ein Wort. Täglich kreuz & quer durch St. Johann in Tirol & Umgebung

Skibusplan Winter 2012/13

Skipanorama St. Johann in Tirol/Oberndorf 2013/14

Skipanorama Kirchdorf/Erpfendorf 2010/2011

Skipanorama Schneewinkel 2012/2013

Skipanorama Kitzbüheler Alpen 2010/2011


Skitouren

Alle Freunde von Skitouren finden in den Kitzbüheler Alpen einen idealen Ausgangspunkt. Speziell der Harschbichl am Kitzbüheler Horn ist ein beliebtes Ziel. Auf dem Plan finden Sie wichtige Informationen zum Nachtskitourengehen in der Region St. Johann in Tirol.
 
Mittwoch- und Freitag-Abend:
Die Aufstiegsroute im Bereich der Piste Harschbichl ist bis 21.00 Uhr geöffnet.
 
Die Aufstiegs- und Abfahrtsroute über das „Metzgerkreuz“ und über die „Lacknerabfahrt„ ist bis 22.00 Uhr geöffnet.
 
Die Skischulen bringen Sie mit ihren staatlich geprüften Berg- und Skiführern sicher auf die schönsten Gipfel und in die weichsten Tiefschneehänge der Umgebung.  Bitte beachten Sie vor jeder Unternehmung die Empfehlungen der Lawinenwarndienste Tirol und Salzburg.

Plan und Infos für Pistengeher 2012


Langlaufen

Auf die Loipe - fertig - los!
Die Urlaubsregion Kitzbüheler Alpen St. Johann in Tirol - Oberndorf - Kirchdorf - Erpfendorf bietet ein weitmaschiges Netz mit rund 250 Kilometern Loipen.

Ob klassischer Langlauf oder Skating, ob Anfänger oder Fortgeschrittene – die einwandfreie Qualität des Loipennetzes in der Region ist durch das Tiroler Loipengütesiegel garantiert.
 
Die Loipen der Region sind fast zur Gänze für den klassischen Langlauf und Skating präpariert. Das Langlaufgebiet zwischen Kitzbüheler Horn und Wilder Kaiser verfügt über einen weiten Talboden mit vielen leichten Routen. Anspruchsvolle Varianten sind beispielsweise die Abschnitte im Gebiet Hinterkaiser sowie auch über die Huberhöhe ins Kaiserbachtal. Ausgehend vom Koasastadion St. Johann in Tirol steht eine Nachtloipe zur Verfügung.

Die Nachtloipe beim Langlaufzentrum Koasastadion St. Johann in Tirol ist täglich von 17 bis 21 Uhr beleuchtet.

2 km Loipe für Klassiker und Skater am Biathloncenter in Erpfendorf,
jeden Dienstag, Donnerstag, Freitag und Sonntag von 17.00 - 21.00 Uhr beleuchtet!

Jeden Sonntag findet im Winter der „Biathlon für Jedermann“ in Erpfendorf statt. Hier sind Sie für einige Stunden „Biathlet“ und erleben wie schwierig die Kombination aus Langlauf und Schießen ist.

Testen Sie am Schießstand Ihre Treffsicherheit und erleben Sie die ganze Faszination des Biathlonsports inmitten der Kitzbüheler Alpen.

Wann?
jeden Sonntag im Winter ab 13.00 Uhr

Wo?
in Erpfendorf bei der Talstation der Lärchenhof Skilifte - Biathlonzentrum

Interaktive Karte

Loipenplan


Winterwandern

Über 100 km geräumte Winterwanderwege führen zu den schönsten Winkeln der Region, durch Wald und Feld vorbei an Höfen, Weilern und Bächen. Die Dämmerung ist längst hereingebrochen und das milde Rot der letzten Wintersonne taucht die Landschaft in märchenhaftes Licht. Fackeln werden entzündet, der Schnee knirscht bei jedem Schritt. Stille kehrt ein in der Natur und im eigenen Herzen.

Die Region Kitzbüheler Alpen St. Johann in Tirol - Oberndorf - Kirchdorf - Erpfendorf bietet wöchentlich Mittwoch und Freitag kostenlos geführte Winterwanderungen.

jeden Mittwoch bis Ende März 2013 – 10.30 Uhr
ab Tourismusbüro St. Johann in Tirol
Herrliche Wintertour zur Grander Schupf
Gehzeit: ca. 3,5 Stunden Schwierigkeitsgrad: leicht-mittel
 
jeden Freitag bis Ende März 2013 – 10.30 Uhr
ab Tourismusbüro St. Johann in Tirol
Herrliche Wanderung ins Kaiserbachtal entlang der Kaiserfelsen
Gehzeit: ca. 3,5 Stunden Schwierigkeit: leicht-mittel
Kosten: für das Taxi

Schneeschuhwandern
Diese alte Fortbewegungsart wurde neu entdeckt! Ein Aufstieg in unberührter Naturlandschaft, abseits der Pisten, wird auch Sie begeistern und zu einem unvergesslichen Urlaubserlebnis werden.

Interaktive Karte

Geführte Winterwanderungen 2012/2013


Rodeln

Ob am Tag oder unter Sternen, ob romantisch oder actionreich…
Eine Rodelpartie auf einer unserer Naturbahnen sollten Sie auf keinen Fall verpassen. Nach einem gemütlichen Hüttenzauber mit toller Stimmung geht es mit Schwung auf zwei Kufen ins Tal.


Pferdeschlittenfahrten

Genießen Sie die verschneite Winterlandschaft ...
Mit dem Pferdeschlitten in lustiger Runde durch die verschneite Winterlandschaft fahren. Der Atem dampft, die Wolldecken wärmen. Es tut so gut, die frische Luft zu atmen.


Eislaufen

Für alle, die nach einer entspannenden Alternative zum Pistenspaß suchen. Der ideale Ort dafür ist die Kunsteislaufbahn der Panorama Badewelt in St. Johann in Tirol.

Auf der Kunsteislaufbahn in St. Johann in Tirol können Sie Ihre Künste im Eislaufen entdecken oder verbessern. Falls Sie keine Ausrüstung haben, dann können Sie sich diese bequem vor Ort ausleihen...


Tandem-Paragleiten

Erleben Sie den Traum vom Fliegen! Genießen Sie schwereloses Gleiten und den traumhaften Blick ins Tal.

Auf Wunsch bietet Ihnen der Pilot auch unvergesslische akrobatische Einlagen und lässt Sie selbst den Gleitschirm steuern, als Passagier brauchen Sie keine Vorkenntnisse. Für Leute, die den großen Horizont suchen.


Ballonfahren

Entfliehen Sie lautlos in die absolute Freiheit. Lassen Sie sich verzaubern von bizarren Berggipfeln, von lieblichen Tälern und verträumten Landschaften.
 
Schweben Sie mit den alpenerfahrenen Piloten über die herrliche Tiroler Bergwelt, die Crew erwartet Sie schon und bringt Sie zur gemütlichen Ballontaufe.


Quantya - Motocross aus der Zukunft

Lautlos, emissionsfrei, kraftvoll!
Das QUANTYA ist eine Enduro, eine MotoCross Maschine oder auch ein Mountainbike mit Motor, 38Nm am Hinterrad, 92kg leicht zu beherrschendes Material, der ultimative Offroad Spass für Vollprofis und Anfänger gleichermaßen! Satter MotoCross Kick auf 800m Bahn, mit Sprüngen, Hindernissen und Steilkurven für Jedermann/frau ab 14!

Kein Führerschein nötig und einfachste Handhabung!
Auf Anfrage Skijöring!


Tandem-Fallschirmspringen

Das Abenteuer beginnt mit einer herzlichen Begrüßung und einer kurzen Einführung, und schon besteigt man gemeinsam mit den erfahrenen Piloten und einem ausgebildeten Tandemmaster das Flugzeug.

Nach einem 20-minütigen Rundflug geht in 4500 Metern Höhe die Türe auf ... 50 Sekunden Freier Fall!


Flying-Fox Winterparcours

Einzigartig:
Der Flying-Fox-Winterparcours im Hornpark 

Im Winter wird der Höhenflug auf der Mittelstation der St. Johanner Gondelbahn Harschbichl (Kitzbüheler Horn) in eine neue Dimension verlegt. Der Hornpark St. Johann lockt mit dem eigens für den Winter gebauten Flying-Fox-Parcours und lässt alle Besucher auf 531 m Länge und 7 Stationen durch die Lüfte gleiten.

 
Bereits im Sommer waren die Flying-Fox-Seilrutschen die Attraktion des Kletterwald‘s und der Abschluss“flug“ über den Bergsee eine echte Herausforderung. Für den Winter wurde dieses Erfolgskonzept weiter ausgebaut und um einen eigenen Parcours für Seilrutsch-Akrobaten erweitert. Um für besondere Sicherheit zu sorgen werden im Winter alle Besucher durch einen Guide begleitet, um vorherige Anmeldung unter 05352/63063 wird gebeten. Als Kulisse dient das atemberaubende Winterpanorama der eingeschneiten Kitzbüheler Bergwelt.
 
Wie auch im Sommer geht‘s erst mit der Gondel der St. Johanner Bergbahn Harschbichl rauf zur Mittelstation, nach einer Einweisung und ersten Schulung durch geprüfte Guides gehts los. Es warten einige Überraschungen und Herausforderungen auf alle Kletterfreaks, Naturfans, aktive Familien und alle, die gern „über den Dingen stehen“.

In diesem Jahr gibt’s auch im Winter Kombitickets für die gemeinsame Benützung der Gondelbahn und des Hornparks!

Jeden Sonntag, Mittwoch und Freitag gegen Voranmeldung geöffnet, Bergbahn-Betriebszeiten laut Aushang. Die Kletterparcours des Hornparks sind im Winter vorab geschlossen.


Skidoo fahren

Der ultimative Adrenalinkick im Schnee!
Der Funsportanbieter LocalMotion offeriert diesen Winter neben anderen Funsport Aktivitäten Skidoo fahren auf einem 800m langen Profiparcours! Anfänger können ihre ersten Spuren in den Schnee legen, Könnern werden Steilkurven, Speedabschnitte und Sprünge geboten! Steigen Sie auf und erleben Sie einen heißen Ritt über Schnee & Eis! Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich!